"Das Leben ist zu kurz,
um langweilige Autos zu fahren."

- Olaf Bach, founder & managing owner

Fragen (FAQ)

USmobil.de – FAQ/ Fragen

 

Wir haben für Sie die meist gestellten Fragen zusammengestellt.
Um den Informationstext einer Frage zu öffnen, müssen Sie lediglich darauf klicken.

Wie wird die Bezahlung meines Fahrzeuges bei USmobil.de abgewickelt

Bei sofort abrufbaren/ verfügbaren Fahrzeugen sind mit dem Erhalt der Auftragsbestägung sind i.d.R. (von Privat) 40% bis (gewerblich) 100% des Kaufpreises auf das von uns angegebene Konto zu überweisen.

Bei „ab-Werk-Bestellungen“, nicht sofort verfügbarer Fahrzeuge sind mit dem Erhalt der Auftragsbestägung sind i.d.R. (von Privat) 25% bis (gewerblich) 50% des Kaufpreises auf das von uns angegebene Konto zu überweisen.

Dann erst haben wir die Möglichkeit IHR FAHRZEUG verbindlich abzurufen oder zu bestellen. Wir bezahlen Ihr neues US-Fahrzeug dabei selbst i.d.R. direkt und komplett an unsere Handelspartner in Übersee und treten somit in Vorlage für den Restbetrag sowie alle weiteren Kosten.

Der jew. Restbetrag zu o.a. wird mit unserer Bereitstellungsanzeige für Sie fällig, also dann, wenn das Fahrzeug bei uns abgeholt werden kann – jedoch ist eine vollständige Zahlung stets Voraussetzung für die Bereitstellung zur Übernahme/ Abholung des Fahrzeuges durch Sie.

Wir bevorzugen die Überweisung aller Summen in Euro auf das in der Auftragsbesätigung bzw. Abschlußrechnung angegegebene Konto; Diese ‚unbare‘ Vorgehensweise dient Ihrer und unserer Sicherheit im Umgang mit Geldsummen sowie deren ordentlicher Dokumentation. Schecks, Wechsel, Fremdwährungen etc. werden nicht hereingenommen. Auch sonstige Güter oder Dienste oder Abtragungen lehnen wir dankend ab.

Auf Wunsch geben wir Tipps für eine günstige Vollfinanzierung für Ihr neues US-Fahrzeug. Bitte fragen Sie uns bei Bedarf einfach danach. Auch bei der Suche nach einer günstigen aber dennoch guten Versicherung können Kunden gerne aus unserem gesammelten Erfahrungsschatz profitieren.

Bei weiteren Wünschen oder Sorgen sprechen Sie uns bitte an.

Wie wird meine Fahrzeug-Bestellung bei USmobil.de abgewickelt?

Keine Angst: Das ist ganz einfach. Wir bieten Ihnen kfr. verfügbare Fahrzeuge (z.B. im Zollager Deutschland vorrätige) an oder Sie sagen uns, welches Fahrzeug (Typ, Ausstattung, Farbe etc.) Sie gerne hätten. Zur Selektion stellen wir Ihnen zum Einen diese Internetpräsenz, sowie unsere Facebookpräsenz http://www.facebook.com/USmobil.de nebst dortiger Fotoalben zur Verfügung – zum Anderen verfügen wir über zahlreiche Originalprospekte (*pdf) bzw. Links verschiedener Hersteller und Typen auf Anfrage an uns. Gegen eine geringe Schutzgebühr können Sie sogar einige Papier-Prospekte hier gerne erwerben und mitnehmen (Zwischenverkauf stets vorbehalten).

Sollte das von Ihnen gewünschte Fahrzeug nicht auf unserer Homepage oder Facebookpräsenz beworben werden bzw. zu finden sein, freuen wir uns über Ihre Anfrage und werden Ihnen gerne Ihr Wunsch-Fahrzeug anbieten insoweit verfügbar – ansonsten näherungsweise ausgestattet. Viele Bilder und Informationen bieten Ihnen auch die Internetseiten der Hersteller (Siehe links).

Wir unterbreiten Ihnen nach Rücksprache mit unseren Handelspartnern in Übersee dann innerhalb weniger Tage unser Angebot. Wenn Sie zustimmen, senden wir Ihnen die gewünschte Auftragsbestätigung zu, welche Sie unterzeichnen und uns zurücksenden, sowie die vereinbarte Anzahlung leisten.

Das ist alles und den Rest erledigen wir für Sie. Terminliches stimmen wir rechtzeitig mit Ihnen ab. Ungefragt halten wir Sie gerne über alle Details und Termine auf dem Laufenden, so dass Sie sich zurücklehnen und entspannt auf Ihr neues US-Fahrzeug warten können.

Welche Leistungen sind in den Angeboten von USmobil.de enthalten?

In den von uns (stets ‚freibleibend‘) angebotenen Verkaufspreisen für Ihr Wunschfahrzeug ist i.d.R. enthalten: Der inneramerikanische Transport zum Händler, der inneramerikanische Transport zum geeigneten Seehafen, die Ausfuhrzollformalitäten, die Verbringung in den Container bzw. auf das RoRo-Transportschiff, die Seefracht nach Deutschland, die seerechtlich wichtige Seefrachtversicherung für Beschädigung oder Verlust des Frachtgutes incl. Dokumentation sowie Schadenversicherung für Bergung und Umweltschäden (anteilig am Gesamtfrachtvolumen), die Entladung, die Bereitstellung, Die Einfuhr-Verzollung (10 – 20% real etwas mehr) die Einfuhrumsatzbesteuerung (19% – real etwas mehr), die Zollbeschau, die Verbringung des KFZ zum Umrüster, Beschaffung der zur Umrüstung (Homologisierung) notwendigen Bauteile (Elektro, Elektronik, Mechanik etc.), Umrüstung auf deutsche STVZO, Beschaffung der notwendigen Gutachter/ Gutachten zur Erlangung deutscher KFZ-Brief (Zulassungsbescheinigung), alle notwendigen Sonderprüfungen zur Erlangung des deutschen KFZ-Briefes, TÜV-/DEKRA Vollabnahme, Beantragung der Unbedenklichkeitsbescheinigung beim KBA zur Erteilung des deutschen KFZ-Briefes, Abgasuntersuchung, ggfs. Gutachten darüber, Erstellung deutscher KFZ-Brief, sowie die Überführung (i.d.R. auf eigener Achse – auf Wunsch gegen Aufpreis per Transporter) zu unserem Standort nach 53639 Königswinter zur Abholung durch den Kunden.

FIRMEN können mit uns den Ausschluß der Gewährleistung rechtsgültig vereinbaren – gegen Preisnachlass. Bitte einfach anfragen nebst Gewerbenachweis.

Autohandel/ Wiederverkäufer können neben dem rechtsgültigen Ausschluß der Gewährleistung auch weitere Servicebausteine ausschließen – gegen entspr. Preisnachlässe – max. bis T1 Seehafen Deutschland. Bitte einfach anfragen nebst Gewerbenachweis als Autohandel.

Was ist der Unterschied zwischen Händler und Importeur?

Ein Autohändler hält i.d.R. immer eine mehr oder weniger grosse Anzahl an Modellen für den Verkauf parat. Er hat in der Regel einen Ausstellungssalon oder einen Platz auf dem er die Fahrzeuge präsentiert. Zu unseren Kunden gehören auch Autohändler/ Autohäuser, die zum Händlerpreis bei USmobil.de die Fahrzeuge einkaufen.

Als Importeur sind wir anders aufgestellt und setzen bereits weit weit vorher an: Das wichtigeste sind hier die Geschäfts-Partner: Wir, USmobil.de für Sie – und unsere Überseepartner für uns. Sehr zeit- und kostenintensiv ist die wichtige Pflege der Lieferantenbeziehungen – zu Ihrem Vorteil. So können wir schnell und zuverlässig gängige Fahrzeuge nach Ihren Vorstellungen beschaffen oder – wenn Sie etwas Zeit haben – ab Werk exakt in Wunschausstattung für Sie bestellen (meist etwas teuerer). WIR verfügen für Sie somit über eine sehr große, tatsächlich verfügbare AUSWAHL an diversen Fahrzeugtypen und -Ausstattungen.

Da uns alle Partner für den Fahrzeugeinkauf/Abwicklung im In- und Ausland (USA und Kanada) persönlich bekannt sind und wir seit vielen Jahren wissen, dass wir uns auf sie verlassen können sind böse Überraschungen nicht zu erwarten.

Wir beliefern sowohl den automobilen Handelskanal, als auch Firmen und Selbständige/Freiberufler sowie Privatleute zu entsprechend differenzierten Konditionen.


Ich habe ein Angebot im Internet gesehen, welches billiger ist als das Angebot von USmobil.de – wie kann das sein?

Wir leben in einer freien Marktwirtschaft und die Welt ist dank Internet ein Dorf – deshalb kann es durchaus passieren, daß jemand auch einmal “billiger” ist als USmobil.de. Prüfen Sie daher in jedem Falle, WAS GENAU in diesem Billigangebot evtl. NICHT enthalten ist, jedoch bei uns inclusive. Wenn Sie sich unsicher sind, lassen Sie uns einfach das Angebot prüfen: Sehr schnell kommen dort mehrere tausend Euro vermeintliche „Ersparnis“ zusammen. Bedenken Sie bitte stets die umfangreichen Kosten, welche auf Sie zukommen, fall Sie ein Fahrzeug erwerben, welches z.B. in den USA steht oder im Zollhafen „in Deutschland“. Durch Transporte/ Umrüstung/ Tüv/ Gutachten/ Belade-/ Entlade-/ Hafen-Gebühren u.v.m. entstehen Ihnen eine ganze Reihe teils recht hoher weiterer (indirekter) Kosten (Siehe dazu bitte unsere FAQ´s oben: „Welche Leistungen sind in Ihren Preisen enthalten“) Viele Extras oder Sonderausstattungen sind vielleicht auch gar nicht enthalten und werden nicht angeboten bzw. sind – wenn überhaupt bestellbar dann extra zu bezahlen oder, wenn Sie nicht aufpassen gar nicht Bestandteil des Angebotes eines nur vermeintlich vergleichbaren billigeren Fahrzeugangebotes. Lassen Sie neben Fakten wie z.B. Preis und Ausstattung aber auch Ihr Gefühl entscheiden: Wer betreut Sie “gut” und nimmt sich Zeit für Sie, Ihre Fragen, Sorgen und Wünsche? Zum Thema Versteigerungen, teils sogar „nur“ online: Hier kaufen Sie von irgend jemandem die sprichwörtliche „Katze im Sack“ ohne Gewährleistung mit meist völlig unbekannter Historie. Sprechen Sie uns doch einfach an.

Profitiere ich bei USmobil.de auch von günstigen Wechselkursen?

Ja, wir kalkulieren stets den aktuellen Kurs des US- bzw. KANADA-Dollars; unsere Angebote basieren stets auf den aktuellen Wechselkurspariäten. Wir werden also nicht aus eigenem Antrieb mal “teuerer” oder “billiger” sondern passen lediglich 1:1 unsere Preise dem sich verändernden Kurs an. Somit geben wir alle Vorteile günstiger Wechselkurse voll an unsere Kunden weiter. Dies wird insbesondere dann interessant, sobald der Dollar plötzlich tief im Wert fällt. Auch besonders Vorteilhaft ist ein starker Euro und schwacher Dollar beim Vergleich mit teilweise „offiziellen Herstellerangeboten“ verschiedener Fahrzeuge in Deutschland – wie z.B. Camaro oder Corvette (Stand 2014) oder dem Mustang V8 ab 2015… In diesem Falle kommen schnell mehrere (zehn)tausend Euro Ersparnis für Sie zusammen, wenn wir Ihr Fahrzeug aus den USA ‚frisch‘ importieren! We dare to care!

Ich habe im Internet auf der US-Seite des Herstellers bereits meinen Preis für mein Wunschfahrzeug durch Umrechnung des Wechselkurses ermittelt – warum ist das Angebot bei USmobil.de höher?

Wenn Sie in den USA oder KANADA direkt ein Fahrzeug erwerben könnten, so müssten Sie dieses nach Deutschland bringen. Für den Laien eine schwere, komplizierte, höchst risikobehaftete und vor allem sehr kostspielige Aufgabe mit einigen Fallstricken und Teils unüberwindbaren Hürden (Zollnummer, Gutachten, Seefrachtversicherung nach Seerecht uvm.): Sie müssen neben Provsionen, Überführungen, Frachten, Versicherungen, Transportkosten, Umrüstkosten, Hafengebühren, Umrüstkosten, Gutachtenerstellungen, Tüv-Vollabnahmen, Unbedenklichkeitsbescheinigung u.v.m. weitere versteckte Kosten berücksichtigen. Bis das Fahrzeug dann hier in Deutschland zulassungsfertig ist, wird es (mindestens) das gleiche gekostet haben, als wenn Sie es direkt bei  USmobil.de bestellt hätten. Ohne Risiken. Ohne Stress. Da wir mit unseren Spediteuren und Partnern Sonderpreise vereinbart haben, werden Sie unsere faire Gewinnspanne kaum bemerken; des weiteren verkaufen wir alle Fahrzeuge (an privat) stets mit einer 24-monatigen Garantie; wenn Sie ein Fahrzeug selbst importieren so erlischt i.d.R. die Garantie des Herstellers, welche ggfs. nur für das Verkaufsland – z.B. für die USA und KANADA gilt. Wir sind uns sicher, Sie fair und kompetent zu bedienen!

Sie sind kein offizieller Händler der von mir favorisierten Marke – Warum empfiehlt es sich dann, bei USmobil.de zu bestellen?

Wenn Sie in Deutschland exotische US/CAD-Fahrzeuge bei einem Marken-Händler sehen, muß dies noch lange nicht heissen, daß dieser Händler “direkt vom Hersteller betreut und beliefert” wird oder Sie dort „kompetenter“ betreut werden und einen besonders fachkundigen Service erwarten können; denn die meisten deutschen Autohändler – auch Markenhändler – beziehen Fahrzeuge welche es offiziell auf dem deutschen Markt nicht gibt aus Kosten-, Zeit- und Sicherheitsgründen über Fahrzeug Import-/ bzw. Export-Firmen, z.B. über USmobil.de. Es kann also sein, dass Sie bei einem unserer Händlerkunden des automotive Handelskanals eines unserer Fahrzeuge erwerben. Oder direkt bei uns. Wie sie möchten.

Natürlich gibt es auch Mischformen wie z.B.einen Automobilhändler der selbst importiert.

SIE kaufen bei USmobil.de direkt selbst bei einem Importeur und somit gut und auch sehr günstig aufgehoben. Sie erfahren von uns stets alles aus erster Hand und erhalten eine fundierte Beratung, einen TOP-Service und eine umfassende Garantiezusage welche Sie in keinster Weise benachteiligt.

USmobil.de bietet als Importeur keine eigene Werkstatt und keine Tuningprodukte an – was mache ich bei Werkstattbedarf?

Als US-Fahrzeug-Direktimporteur beliefern wir auch zahlreiche Autohäuser und (freie) Werkstätten mit Fahrzeugen. Somit haben wir auch hier eine hohe Kompetenz und empfehlen unseren Kunden gerne gute Werkstattpartner. Somit geben Sie Ihr Fahrzeug in kundige Hände z.B. zur Inspektion.

Wichtig ist, daß unsere 24-monatige Garantie (für Privatkunden) wesentlich mehr bietet als die vom Gesetzgeber geforderte Gewährleistung. So können Sie z.B. FREI Ihre Werkstatt wählen und sind nich an eine bestimmte Werkstatt/ einen bestimmten Händler bzw. an eine bestimmte Kette gebunden. Ferner ersetzt die Garantie auch nicht nur Material- sondern zudem Arbeitskosten (Es gelten weitere Bedindungen).

Näheres gerne im Gespräch.

 

LOGO-USmobil.de-transparenterHintergrund-halbegroesse

Fragen?  Wünsche?  Bestellungen?  Einfach jetzt anrufen: 02223 – 90 7000 – und mit USmobil.de sprechen.